[Translate to Deutsch, leichte Sprache:] Bereitschaften im Notfall Foto: A. Zelck / DRKS
BereitschaftBereitschafts-Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Engagement
  3. Bereitschafts-Dienste

Bereitschafts-Dienste für den Not-Fall

Ansprechpartner

Herr
Hans Leiter

Tel: 01863 41 41-0
hans.leiter@kv-musterstadt.de

Musterstr. 1
12345 Musterstadt

In vielen Lebens-Lagen sind unsere Bereitschaften sehr wichtig.
Zum Beispiel bei einem Auto-Unfall.
Oder bei Natur-Katastrophen und in vielen anderen Situationen.
Dann brauchen Menschen in Not schnelle Hilfe.
Diese Hilfe leistet die Bereitschaft vom Deutschen Roten Kreuz.

Jeden Tag und überall helfen unsere Bereitschaften bei Not-Fällen.
Sie sind auf alles vorbereitet und sehr gut ausgebildet.
Die Bereitschaften sind ein Teil der Hilfe-Kette:

  • Beratung
  • Vor-Sorge
  • Rettung
  • Betreuung
  • Pflege
  • Nach-Sorge

Die richtige Hilfe bei allen kleinen und großen Not-Fällen

Unsere Bereitschaften haben verschiedene Einsatz-Bereiche.
Zum Beispiel:

  • Sanitäter-Einsätze bei Konzerten und anderen Veranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten nach einem Unfall
  • Seelische Betreuung für Menschen nach schlimmen Ereignissen
  • Aufbau von Not-Schlaf-Plätzen nach Katastrophen
  • Suche nach Menschen mit Spür-Hunden
  • Unterstützung für den Blut-Spende-Dienst
  • Suche nach Familien-Mitglieder in Kriegs-Gebieten

Katastrophen-Netz

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil von einem großen Hilfs-Netz.
Dieses Hilfs-Netz rettet Menschen und hilft auf der ganzen Welt.
Dabei arbeiten wir sehr eng zusammen mit anderen.
Vor allem auch in anderen Ländern.
Denn auch dort wird die Hilfe von unserer Bereitschaft oft gebraucht.

Jeder hat eigene Stärken. Wir sind gespannt, wo Deine liegen.

Die DRK-Bereitschaft unterstützen die Stadt Würselen, die Städteregion Aachen und das Land Nordrhein-Westfalen und sorgen zusammen mit Feuerwehr und THW für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Von der Hochwasserkatastrophe bis hin zum Wohnungsbrand oder Verkehrsunfall – die DRK-Einsatzkräfte sind schnell vor Ort und helfen bei der medizinischen Versorgung, Betreuung oder Logistik. Klingt nach einer echten Aufgabe für Dich? Ist es auch. Wir üben dafür regelmäßig bestimmte Szenarien, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Das notwendige Know-how erlernst Du in unseren Ausbildungen.

Und auch im Alltag sind die DRK-Bereitschaften aktiv: Für viele große Veranstaltungen stellen wir den Sanitätswachdienst. Bei diversen Veranstaltungen sorgen unsere ehrenamtlichen DRK-Einsatzkräfte für die notfallmedizinische Erstversorgung.

Das DRK bildet Dich aus.

Ob Du Dich im Sanitätsdienst engagieren möchtest oder lieber unverletzte Betroffene betreust, Dich für Technik interessierst oder gern ein leckeres Essen für über 300 Personen zauberst: Wir bieten Dir für alle Fachdienste eine qualitativ hochwertige und für Dich kostenlose Ausbildung. Hier lernst Du das notwendige Wissen und alle Fähigkeiten, damit Du zusammen mit anderen Helferinnen und Helfern gut für den Einsatz gerüstet bist.

Du bringst so viel Zeit mit ein, wie Du kannst.

Schließlich ist „Freiwilligkeit“ einer der Grundsätze des Roten Kreuzes. Sieben Grundsätze sind es insgesamt. Auch „Menschlichkeit“, „Neutralität“ und „Unabhängigkeit“ gehören dazu. Möchtest Du mehr darüber erfahren? Hier sind die sieben Grundsätze definiert.

Du machst den Unterschied – mit Spaß dabei.

Obwohl unser Ehrenamt eine verantwortungsvolle Sache ist, haben wir gemeinsam auch viel Spaß. Jeder Einzelne – Frauen wie Männer – ist bei uns wichtig. Alle zusammen sind das DRK. Sie alle machen den Unterschied! Du auch? 

Wir laden Dich herzlich dazu ein, zu unseren Bereitschaftstreffen zu kommen. Da kannst Du ganz unverbindlich DRK-Luft schnuppern und auch direkt mitmachen. Wenn wir uns kennengelernt haben, geht es in die Ausbildung. Aber das klären wir dann im persönlichen Gespräch.

Was fehlt noch? Mehr Infos zu unserer DRK-Bereitschaft.

DRK Bereitschaft Würselen

Der Bereitschaftsabend findet alle 14 Tage ab 19:00 Uhr in der Lehrrettungswache Würselen-Bardenberg statt.

Email